Meldungen

AMF-Bruns auf der Ausbildungsmesse „job4u“

- unter Startseite

Rund 130 Arbeitgeber aus der Region hatten sich vom 14.-15. September 2013 in den EWE-Arenen eingefunden, um interessierte Jugendliche auf der Ausbildungsmesse „job4u“ über aktuelle Ausbildungsberufe zu informieren. Auch AMF-Bruns war mit einem eigenen Messestand dabei, der auf reges Interesse bei den künftigen Berufseinsteigern stieß – sicherlich auch deshalb, weil sie sich hier „aus erster Hand“ direkt bei unseren Auszubildenden über die Karrieremöglichkeiten bei AMF-Bruns informieren konnten.

Dass sich ein Karrierestart in Apen oder Friesoythe lohnt, war den meisten Standbesuchern dann auch schnell klar. Denn AMF-Bruns bietet jungen Menschen nicht nur eine fundierte Berufsausbildung im kaufmännischen, technischen oder gewerblichen Bereich, sondern auch beste Aussichten für eine erfolgreiche Zukunft.

Dabei sind die Möglichkeiten, bei AMF-Bruns seinen Traumberuf zu erlernen, vielfältig: Angeboten wird eine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker (m/w), Technischen Produktdesigner (m/w), Industriekaufmann (m/w) oder Mechatroniker (m/w). Und auch ein Duales Studium in den Fachrichtungen Maschinenbau oder Betriebswirtschaft kann absolviert werden.

Kein Wunder also, dass unsere freundlichen Auszubildenden an den beiden Messetagen viele Exemplare der neuen Azubi-Broschüre von AMF-Bruns an die Besucher verteilen durften, die viele nützliche Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten in unseren Unternehmen enthält. Wir freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Bewerbungen für das nächste Ausbildungsjahr.