Schneckenwärmetauscher

Optimale Wärmeaustauschleistung

AMF - Bruns liefert ein- und zweiwellige Schneckenwärmetauscher (SWT) in unterschiedlicher Trogbauform als Kühl- oder Heizschnecken.

Außerdem liefern wir zweiwellige Austauscher in diversen Bauformvarianten für verschiedene Anwendungsbereiche. 

Unsere Systeme gewährleisten kontinuierliche Prozessabläufe in der Verfahrenstechnik. Sie werden im Druck, Vakuum- und Hochtemperaturbereich eingesetzt, zur Kühlung oder Beheizung von schwerfließenden, korrosiven und abrasiven Produkten. Auch Sonderfunktionen wie Mischen, Verdichten, Auflockern, Agglomerieren und Dosieren sind möglich.

Die Kühlung beziehungsweise Beheizung erfolgt einzeln oder in Kombination mit Trog, Abdeckung oder Schneckenwelle. Als Wärmeträger fungieren Wasser, Dampf, Thermoöl, Gas oder elektrische Heizmatten. Unsere Schneckenwärmetauscher arbeiten mit einem hohen Füllungsgrad von bis zu 90 Prozent.

Wärmeaustauschflächen, Schneckenflügel, Rohrwellen sowie Spiralen zur Kühl- beziehungsweise Heizmedienführung erzielen eine optimale Wärmeaustauschleistung. Auch die Heiz/ Kühlzirkulation verbessern wir.

Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontakt Seite

Die SWT-Umlaufkühlschnecke verfügt über eine besonders hohe Wärmeaustauschleistung, sie wird auch für den diskontinuierlichen Betrieb eingesetzt.

Zweiwellige selbstreinigende Schneckenwärmetauscher werden eingesetzt bei backenden oder feuchten Stoffen, wie z. B. Pasten oder Schlämmen. Sie verfügen über gekühlte Schneckenfl ügel und gekühlten Doppelmanteltrog.

Die Vorteile unserer Schneckenwärmetauscher

  • Kontinuierlicher Wärmeaustausch während der Förderung
  • Heißguttransport und Kühlung von über 1.000 °C
  • Absolut staubdicht, druckstoßfest und gasdicht realisierbar
  • Abzug und Dosierung aus Verbrennungsprozessen
  • Dosierter Eintrag von Brennstoffen in Verbrennungsprozessen
  • Produktvorwärmung für unterschiedlichste Produktionsverfahren
  • Auslegung und Herstellung nach AD Regelwerk