Kettenförderer

Kompakt und vielseitig einsetzbar

Trog- und Kratzkettenförderer von AMF-Bruns sind vielseitig einsetzbar. Sie transportieren Schüttgüter mit einer Körnung von 0 bis 300 mm, seien sie trocken, pulverisiert, rieselfähig, gekörnt, kleinstückig oder flockig. Gerne realisieren wir Trogkettenförderer auch für gröbere Körnungen oder für den Transport heißer Schüttgüter.

Der Fördervorgang kann technisch mit weiteren Prozessen gekoppelt werden, etwa zum Austragen, Dosieren, Sammeln, Verteilen, Sieben und Kühlen. Abhängig von der Eigenart des Förderguts realisieren wir Volumenströme bis 1.500 m3/h. 

Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontakt Seite

Trogkettenförderer:

Trogkettenförderer sind Stetigförderer, mit denen nahezu alle Fördergüter, die nicht anbacken, mittels ein oder zweisträngiger Förderketten transportiert werden können – horizontal, vertikal oder schräg. Sie arbeiten staubfrei, umweltschonend und sind gasdicht ausführbar. Ihr wesentlicher Vorteil ist der geringe Raumbedarf, gekoppelt mit einer hohen Förderleistung.

Kratzkettenförderer:

Kratzkettenförderer eignen sich insbesondere für die Beförderung großer Mengen grobstückiger Hackschnitzel oder Späne.

  • Hohe Förderleistung bis 1.500 m³/h
  • Förderung von Stäuben, Granulaten, Pulvern, Schlämmen und problematischen grobkörnigen Stoffen
  • Flexible Linienführung, geeignet für lange Förderstrecken bis 100 Meter
  • Geringer Platzbedarf
  • Materialauf- und abgabe an jeder beliebigen Stelle
  • Transport heißer Fördergüter bis 400 °C
  • Sichten, Kühlen und Dosieren möglich
  • Absolut staubdicht, druckstoßfest und gasdicht realisierbar
  • Für Heißguttransport geeignet
  • Geringer Wartungsaufwand